Fahrschule Stein
Fahrschule Stein

Theorie & Praxis

Dem theoretischen und praktischen Unterricht liegen vom Gesetzgeber vorgeschriebene Lehrpläne zugrunde

Theoretischer Unterricht

Der theoretische Unterricht findet immer dienstags und donnerstags von 18:00 bis 19:30 Uhr statt.

 

 Der theoretischer Grundstoff setzt sich zusammen aus:

  1. Persönliche Voraussetzungen
  2. Risikofaktor Mensch
  3. Rechtliche Rahmenbedingungen
  4. Straßenverkehrssystem und Bahnübergänge
  5. Grundregel, Vorfahrt und Verkehrsregelungen
  6. Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen
  7. Teilnehmer am Straßenverkehr - Besonderheiten und Verhalten
  8. Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonende Fahrweise
  9. Verkehrsbeobachtung und Verkehrsverhalten bei Fahrmanöver
  10. Ruhender Verkehr
  11. Besondere Situationen, Verstösse bei Fehlverhalten
  12. Sicherheit durch Weiterlernen

 

Der spezielle Stoff setzt sich zusammen aus:

 

13. Technik, Personenbeförderung, Umweltschutz

14. Fahren mit Solokraftfahrzeugen und Zügen

 

Vorgeschriebene Mindesteilnahme:

Klasse B u. L               12 Grundstoff 2 speziell

Motorradklassen           12 Grundstoff 4 speziell

Mofa                             6 Stunden

 

Bei Vorbesitz einer Fahrerlaubnis verringert sich der Grundstoff

um 6 Stunden.

 

Der Besuch von Theoriestunden über die geforderte Mindestzahl ist natürlich kostenlos möglich.

 

Praktischer Unterricht



Die Anzahl der benötigten Fahrstunden kann niemand voraussagen. Sie wird von mehreren Umständen bestimmt. Die wichtigsten sind: 

  • Ausgeglichenheit, Begabung, Motivation und Mitarbeit sowie ausreichend Zeit.
  • Auch das Lebensalter hat einen Einfluss



Nach der Fahrschüler-Ausbildungsordnung hat der Fahrschüler:                       

 

"soviele Übungsstunden zu durchlaufen, wie er zur Erlangung der notwendigen Befähigung für die Fahrzeugbeherrschung in schwierigen Situationen benötigt"

Die praktische Fahrausbildung erfolgt nach dem Stufenplan der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände.

 

Für die Klassen B und A sind folgende Sonderfahrten vorgeschrieben:

  • 5 Stunden à 45 Minuten auf Bundes- oder Landstraße
  • 4 Stunden à 45 Minuten auf Autobahn
  • 3 Stunden à 45 Minuten bei Dämmerung oder Dunkelheit

 

Für die Klasse BE sind folgende Sonderfahrten vorgeschrieben:

  • 3 Stunden à 45 Minuten auf Bundes- oder Landstraße
  • 1 Stunde à 45 Minuten auf Autobahn
  • 1 Stunden à 45 Minuten bei Dämmerung oder Dunkelheit

 

Für die Klasse AM sind keine Sonderfahrten vorgeschrieben.

Fahrschule Stein

Marktplatz 11

55606 Kirn

Rheinland Pfalz

 

 

Handy: 0171-5271633

Tel: 06752-8266

 

email:

fahrschule.stein.kirn@t-online.de

Infos u. Anmeldung

Di. ab 17:30 Uhr

Fr. ab 14:00 in der Fahrschule

nur mit Terminvereinbahrung.

Führerschein 17

 

Infos

Neue Homepage online!
Hier erfahrt ihr alles zu

Leistungen und Unterricht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrschule

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.